Anna Bräunig

Anna Braeunig

Beisitzende im CDU-Stadtverband Meißen

Geboren bin ich 1991 in Sebnitz. Als ich vier Jahre alt war, zog meine Familie nach Meißen. Mittlerweile wohne ich mit meinem Lebenspartner direkt im Herzen der wunderschönen historischen Altstadt; ich darf sagen, Meißnerin mit Leib und Seele zu sein. Ich bin hier zur Schule gegangen und machte 2011 meinen Abschluss im Gymnasium Franziskaneum.
Auch wenn meine berufliche Ausbildung mich nach Nossen verschlug, mein Wohnort blieb immer hier. Nach meiner Ausbildung ergab sich die Chance auch wieder in Meißen arbeitstätig zu werden.

Im November 2015 bin ich zum ersten Mal als 28. Sächsische Weinprinzessin gewählt worden und war ein Jahr lang entlang unserer sächsischen Weinstraße und auch über deren Grenzen hinaus unterwegs. Durch mein Amtsjahr wuchs die Verbundenheit zum Wein und zu meiner Heimat, sodass ich mich entschloss, ein weiteres Jahr im Amt verbringen zu wollen.
Als 29. Sächsische Weinprinzessin gewann ich dieses weitere Jahr. Danach verschlug es mich beruflich nach Radebeul, ich war in einer unserer wunderschönen sächsischen Vinotheken tätig.
Im Jahr 2022 ergab sich die Chance für mich in Großenhain in der Kreisgeschäftsstelle des CDU Kreisverband Meißen als Mitarbeiterin tätig zu werden und somit ergriff ich diese Chance.

Ich bin Mitglied des Weinbauverband Sachsen e.V. und Vinissima Frauen & Wein e.V.. In meiner Freizeit verbringe ich gern Zeit im Garten oder bin in unserem Landkreis unterwegs.

Meine Ziele

Ich wünsche mir für meine Stadt mehr Highlights, auch für junge Leute und möchte mich besonders für unsere Kultur und den Tourismus in Meißen einsetzten.