Die Wiedervereinigung unseres Landes ist gelungen, nun gilt es, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und in unserem Land zu wahren

Die Wiedervereinigung unseres Landes ist gelungen, nun gilt es, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und in unserem Land zu wahren

Unter dem Thema „Was hält Deutschland und Sachsen zusammen – Identität, Staat und gemeinsame Interessen“ möchte Wolfgang Schäuble, am 21.08.2019 um 19 Uhr im Goldenen Anker in Radebeul, mit interessierten Bürgern diskutieren.

Landtagspräsident Matthias Rößler hat Wolfgang Schäuble nach Radebeul eingeladen: „Unser deutscher Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble gilt als einer der Architekten des Einigungsvertrages. Ich habe ihn als Mitglied des Runden Tisches schon 1990 in seiner badischen Heimat im Bundestagswahlkampf kennengelernt und in entscheidenden Stationen seines Politikerlebens – als Fraktions- und Parteivorsitzenden, als Bundesminister – immer wieder getroffen. Trotz vieler Probleme ist uns Deutschen die Wiedervereinigung unseres Landes gelungen. Nun gilt es, den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, in unserem Land zu wahren. Dazu möchten wir mit Ihnen diskutieren.“